04.10.2019, von Sven Karth

Gut besuchter Türöffner-Tag der "Maus" beim THW Nettetal

Am 03.10.2019 fand in ganz NRW der sog. „Maus-Türöffner-Tag“ statt, der Kindern und ihren Eltern einen Blick hinter die Türen u.a. beim THW Nettetal ermöglichte. Die „Sendung mit der Maus“ des WDR ist seit Jahrzehnten bekannt für ihre amüsanten und lehrreichen Sach- und Lachgeschichten mit der Maus und dem blauen Elefanten. Also gab es auch beim THW von 11-16 Uhr mit Aktionen, Vorführungen und Mitmach-Gelegenheiten viel zu erleben, Einblicke und tatsächlich Sachgeschichten mit Spaß für die ganze Familie.

Fast 30 Helfer des THW-Ortsverbandes Nettetal (erwachsene Helfer genauso wie Mitglieder der Jugendgruppe, der Ortsbeauftragte und das Küchenteam) hatten Gelegenheit, rund 30 technisch interessierte Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern zu begrüßen. Als Ehrengäste nahmen u.a. der Schirmherr der THW-Jugend Nettetal, Dr. Marcus Optendrenk (s.Foto zusammen mit dem Ortsbeauftragen Walter Delbos und der "Maus" vor einem GKW), sowie Vertreter der Nettetaler Freiwilligen Feuerwehr und anderer THW-Ortsverbände teil.


Neben einer Bergungsübung mit dem Einsatz-Gerüstsystem aus der Höhe eines THW-Gerätekraftwagens (GKW) gab es Vorführungen der Elektro-Fachgruppe, Holzbearbeitung zum Mitmachen (Sägen und Bohren), die Möglichkeit zur Erkundung der Fahrzeuge nebst Ausstattung, Info-Materialien, Fotos und Berichte sowie natürlich auch Unterhaltung mit Tisch-Kicker, einem Parcours mit THW-Bobby-Cars, Souvenirs von der Maus und vom THW. Das Küchenteam sorgte mit Hot-Dogs, verschiedenen Kuchen, Donuts und Getränken für die nötige Stärkung.

 


Die Maus erwies sich als regelrechter Magnet für die jungen und nicht mehr ganz so jungen Besucher der Veranstaltung und natürlich wollten fast alle Kinder mal mit der lebensgroßen Maus-Figur zusammen fotografiert werden. Ein lehrreicher und unterhaltsamer Tag mit vielen zufriedenen Gästen und einem THW-Ortsverband der sich darüber freute, dass der Zuspruch bei herbstlichem, aber stabilem Wetter so gut war. Immerhin waren die vorgesehenen Teilnehmerplätze innerhalb kürzester Zeit ausgebucht.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.