Beim THW mitmachen

Wir brauchen Sie...

als technisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich bei uns engagieren wollen. Die Aufnahme erfolgt nach einer in der Regel sechsmonatigen Probezeit. Die Befreiung vom Wehr- oder Zivildienst ist bei einer Verpflichtungsdauer von mehreren Jahren möglich. Durch die Mitarbeit im THW entstehen keine Kosten. Außerdem sind Sie als Helferin oder Helfer unfallversichert. In den Jugendgruppen können Mädchen und Jungen von 10 Jahren an mitwirken.

Wir bieten Ihnen...

eine umfassende Ausbildung, die für Sie auch persönlich von großem Nutzen ist. Die Grundausbildung für die Hauptaufgabe »Technische Hilfe« befähigt Sie zum Umgang mit den im THW üblichen Werkzeugen und Geräten. Sie nimmt insgesamt 85 Stunden in Anspruch. Die weiterführende Fach- und Spezialausbildung erfolgt in den Ortsverbänden sowie in Schulen. Dabei wird genauso die Führungsfähigkeit gefördert wie soziale Kompetenz und Know-How. Übungen und Wettkämpfe runden das vielfältige Ausbildungsprogramm ab. Das kameradschaftliche Miteinander im Ortsverband und die Möglichkeit, sich am Auslandseinsatz zu beteiligen, sind weitere Reize, sich im THW zu engagieren.

Wir freuen uns...

wenn wir Ihr Interesse geweckt haben. Falls Sie mehr über uns wissen möchten, sich für das THW interessieren oder sich beim THW als ehrenamtlicher Helfer bewerben wollen, fordern Sie bitte unsere ausführlichen Informationsunterlagen an. Oder noch besser: Besuchen Sie uns einfach während der Dienstzeiten (sie sind hier auf der Homepage unter Termine ersichtlich) in unserer Unterkunft, oder schreiben uns einfach eine E-Mail unter ov (at) thw-nettetal.de. Wir können dann einen Termin für einen Besuch oder persönlichen Gespräch festlegen. Vielleicht gehören Sie schon bald zu uns und lernen, anderen Menschen in Not zu helfen.